Weihnachtsausverkauf läuft jetzt!
🎁Hier finden Sie unsere Festtagsangebote 🎁

🎁 Weihnachtsausverkauf läuft jetzt! Hier finden Sie unsere Festtagsangebote 🎁

0
BLACK FRIDAY - Bis zu 50% Rabatt Tests, Nachfüllungen & Ergänzungen

Hier sind die besten Fruchtbarkeits-Podcasts für Männer

Sind Sie auf der Suche nach den besten Fruchtbarkeits-Podcasts für Männer? Wir haben das Richtige für Sie.

Ob beim Autofahren, beim Putzen oder beim Gassigehen mit dem Hund - Ihr Lieblingspodcast kann Sie unterwegs unterhalten und weiterbilden. Es gibt so viel zu lernen und noch mehr zu bedenken, wenn man versucht, Eltern zu werden. Daher sind Podcasts eine großartige Möglichkeit, eine Reihe von Informationen und Unterstützung in mundgerechter, überschaubarer Form zu erhalten.

Hier haben wir unsere Lieblingspodcasts zusammengestellt, die perfekt sind, um Informationen zu erhalten, auf die Sie sich verlassen können, oder um eine männliche Perspektive auf die Reise des Kinderwunsches einzunehmen.

 

Total Fertility Podcast 

Podcast zur Gesamtfruchtbarkeit

 

Dr. Ed Coats ist Fruchtbarkeitsspezialist und Mitbegründer von Gesamtfruchtbarkeit - eine fantastische Website, auf der Informationen und Ressourcen zusammengestellt sind, die Ihnen auf Ihrem Weg zur Fruchtbarkeit helfen. Ed hat vor kurzem einen gleichnamigen Podcast gestartet - und der ist genauso bereichernd wie die Website. 

Jede Woche unterhält sich Ed mit Experten und Vordenkern auf dem Gebiet der Fruchtbarkeit, um wichtige Themen zu besprechen, die sich auf diejenigen auswirken, die versuchen, schwanger zu werden. Von Reisen ins Ausland für eine IVF bis hin zu den Auswirkungen des Covid-19-Impfstoffs auf Ihre Fruchtbarkeit - Ed und seine Gäste geben aktuelle Informationen, denen Sie vertrauen können. Im Laufe des Jahres wird es einige Folgen geben, die der männlichen Fruchtbarkeit gewidmet sind - und Ed wird sich sogar mit unserem Gründer Morten Ulsted über die Bedeutung von Tests unterhalten. 

 

Der Fruchtbarkeits-Podcast

Der Fruchtbarkeits-Podcast

 

Die Fertilitätsforumspezialistin Natalie Silverman und die Fertilitätskrankenschwester Kate Davies sind Mitveranstalter des Fertilitäts-Podcasts - eines der weitreichendsten und etabliertesten Podcasts in diesem Bereich. 

Das Ethos des Fruchtbarkeits-Podcasts - und der gesamten Arbeit von Natalie und Kate - ist Aufklärung, Befähigung und Unterstützung. Natalie hat selbst einen schwierigen Weg zur Mutterschaft hinter sich und weiß, wie überwältigend und isolierend es sein kann, wenn man versucht, sich in Sachen Fruchtbarkeit zurechtzufinden. In ihrem Podcast gibt sie Ratschläge von Experten und Erfahrungen aus dem wirklichen Leben mit Unfruchtbarkeit weiter, damit Sie am Ende jeder Folge mit nützlichem Wissen ausgestattet sind und sich weniger allein fühlen. Kürzlich sprachen sie mit Kevin Button, einem Freund von ExSeed, und Shaun von Knackered Knackers über ihre Erfahrungen mit männlicher Unfruchtbarkeit - zwei Episoden, die man sich unbedingt anhören sollte, wenn man im selben Boot sitzt!  

 

Die Verrückten machen IVF

Die Verrückten machen IVF

 

Wenn Sie Fruchtbarkeits-Podcasts mit einer Portion Humor mögen, dann ist The Lunatics Do IVF genau das Richtige für Sie. Nach einem schwierigen Start ihrer Fruchtbarkeitsreise beschloss das Paar Craig und Alix Malcolm Anfang des Jahres, einen Podcast zu starten - gerade als sie mit der IVF begannen. 

Ein paar Monate später war ihr IVF-Zyklus erfolgreich, und so dokumentieren sie nun die Irrungen und Wirrungen des ersten Trimesters, während sie auf die Ankunft ihres ersten Babys warten! In dieser Podcast-Serie werden nicht nur das Gute, das Schlechte und das Hässliche der IVF aufgeschlüsselt, sondern es wird auch viel gelacht - eine dringend benötigte Erleichterung, wenn man eine schwierige Fruchtbarkeitsreise vor sich hat. 

IVF-Vater

IVF-Vater

 

Wie der Name schon sagt, ist dies ein idealer Fruchtbarkeits-Podcast für Männer, der eine wirklich männliche Perspektive auf den Prozess der IVF bietet. Die 13-teilige Serie begleitet Gastgeber Chris Lawson auf seinem Weg vom Mann, der mit Fruchtbarkeitsproblemen zu kämpfen hat, zum Vater seiner wunderschönen Tochter. 

In den Episoden schildert Chris seine Erfahrungen mit einem einfachen und ehrlichen Ansatz, der Ihnen hilft, den Prozess der IVF und die damit verbundenen Herausforderungen zu verstehen. Chris plaudert auch mit den Beratern und Menschen, die ihm auf seinem Weg zur Vaterschaft geholfen haben. Mit einer Mischung aus praktischen Ratschlägen und ehrlichen persönlichen Erfahrungen ist diese Serie ein Muss für alle Männer, die sich auf ihre eigene IVF-Reise begeben wollen. 

 

Reagenzglas-Baby-Podcast 

Reagenzglas-Baby-Podcast

 

Ein weiteres Paar, das sich auf eine IVF-Reise begibt, sind Miranda Burns und Tristan Hall, die ihre gesamte Erfahrung - von der Diagnose bis zum erfolgreichen Zyklus (sie haben jetzt etwa die Hälfte ihrer Schwangerschaft hinter sich!) - in dem großartigen Podcast Test Tube Baby dokumentiert haben. 

Mit Anfang zwanzig und nur sechs Monate nach Beginn ihrer Beziehung wurden Miranda und Tristan für unfruchtbar erklärt. Doch sie haben es geschafft, und der Podcast ist eine ermutigende Reise der Hoffnung, die jedes Paar inspirieren wird, das dasselbe durchmacht. Gespickt mit lustigen und ehrlichen Anekdoten (einschließlich Tristans Erfahrung, sein Sperma testen zu lassen) ist dieser Podcast perfekt für alle, die sich ermutigt und hoffnungsvoll fühlen wollen - denn sie zeigen das Licht am Ende des Tunnels der Unfruchtbarkeit.  

 

Der Podcast zur männlichen Unfruchtbarkeit 

Der Podcast zur männlichen Unfruchtbarkeit

 

Wir konnten keine Liste über die besten Fruchtbarkeits-Podcasts für Männer schreiben, ohne den Male Infertility Podcast zu erwähnen! Der Podcast wurde zwar letztes Jahr eingestellt, aber die Interviews sind eine wahre Fundgrube für jeden Mann, der mit dem Vaterwerden kämpft. 

Die Diskussion über männliche Unfruchtbarkeit hat in letzter Zeit einen langen Weg zurückgelegt, aber dieser Podcast war ein echter Pionier, wenn es darum ging, schwierige Gespräche über dieses Thema in der Öffentlichkeit zu führen. Von Azoospermie bis hin zu Spendersamen wird kein Thema ausgelassen, und die Menschen, mit denen Gastgeber Nick spricht, berichten alle auf herzerwärmende und ehrliche Weise über ihre Erfahrungen. Ein großartiger Podcast, den man sich anhören sollte, wenn man sich weniger allein fühlen will. 

 

Meine Leihmutterschafts-Reise Podcast 

Meine Leihmutterschafts-Reise Podcast

 

Es gibt so viele Möglichkeiten, eine Familie zu gründen, und die Leihmutterschaft kann sowohl für gleichgeschlechtliche als auch für heterosexuelle Paare eine unglaubliche Option sein. Das Ehepaar Wes und Michael Johnson-Ellis hat seine eigene Leihmutterschaft durchlaufen, um zwei wunderbare Kinder zu bekommen - und jetzt wollen sie anderen dabei helfen, dasselbe zu tun. Wes und Michae,l sowie Co-Moderatorin Anna Buxton berichten von ihren eigenen Erfahrungen und unterhalten sich mit Experten und anderen, die Erfahrungen mit Leihmutterschaft gemacht haben - aus allen Perspektiven. 

Dieser Podcast ist ein Muss für jeden, der eine Leihmutterschaft in Erwägung zieht. Er ist eine Erweiterung der unglaublichen Plattform My Surrogacy Journey, die sowohl Leihmüttern als auch Wunscheltern hilft, die Unterstützung zu bekommen, die sie in jeder Phase des Leihmutterschaftsprozesses benötigen.

 

 

Baby-Fieber-Podcast 

Baby-Fieber-Podcast

 

Ein weiteres Paar aus dem echten Leben, das seinen Weg zur Elternschaft mit uns teilt, sind Trey Jones und Astrid Burke. Im Gegensatz zu einigen anderen Paarpodcasts auf dieser Liste sind Trey und Astrid noch ziemlich am Anfang ihrer Fruchtbarkeitsreise - und die Gesundheit vor der Empfängnis ist ein großer Schwerpunkt dieses Podcasts! 

Jede Folge ist einem anderen Thema gewidmet - von der Zyklusverfolgung bis zu pränatalen Vitaminen - und das Paar bespricht sogar andere wichtige (aber oft übersehene) Themen wie die mentale und finanzielle Vorbereitung auf die Elternschaft. Dabei unterhalten sie sich sowohl mit Experten als auch mit Freunden, um alles über Fruchtbarkeit und Babys zu erfahren, bevor sie selbst den Schritt wagen! Kürzlich haben sie eine ganze Folge der männlichen Fruchtbarkeit gewidmet, nachdem sie unser letztes Webinar mit Mira gesehen hatten - danke für den Schuss, Trey! 

 

ExSeed Spermatest

Erfahren Sie mehr über unser Gerät

Mehr zu erkunden.

Suche

Tragen von engen Hosen und Unterwäsche

Studien zeigen, dass Männer, die lockere Unterwäsche tragen, eine höhere Spermienkonzentration und Gesamtspermienzahl haben als Männer, die engere Unterwäsche tragen. Ziehen Sie also die enge Kleidung aus und tragen Sie etwas Lockeres, um Ihren Hoden etwas Luft zu geben.

SCHLUSSFOLGERUNG: Erfahren Sie mehr darüber, wie Wärme die Spermienqualität beeinflussen kann. hier.

Stress

Neben einer höheren Sterblichkeitsrate und verschiedenen Krankheiten wird Stress auch mit einer schlechten Spermienqualität in Verbindung gebracht. Es ist bekannt, dass Stress mit einem niedrigeren Testosteronspiegel und oxidativem Stress in Verbindung gebracht wird, wobei beide eine wesentliche Rolle bei der Produktion und Erhaltung gesunder Spermien spielen.

FAZIT: Wenn Sie sich gestresst fühlen, empfehlen wir Ihnen, sich Hilfe zu holen, damit Sie eine ausgeglichene psychische Gesundheit haben. Einen Leitfaden zur Stressbewältigung finden Sie in der ExSeed-App kostenlos und starten Sie noch heute Ihren persönlichen Aktionsplan.

Körperliche Aktivität

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Männer, die körperlich aktiv sind, bessere Spermaparameter haben als Männer, die nicht aktiv sind. Fruchtbarkeitsspezialisten stellen außerdem fest, dass sich regelmäßige körperliche Aktivität positiv auf die Fruchtbarkeitsparameter der Spermien auswirkt und dass ein solcher Lebensstil den Fruchtbarkeitsstatus von Männern verbessern kann.

Wenn Sie der körperlichen Betätigung Vorrang einräumen, können Sie Ihren allgemeinen Gesundheitszustand verbessern und gesunde, schnell schwimmende Spermien hervorbringen, die gute Chancen haben, eine Eizelle zu befruchten.

FAZIT: Versuchen Sie, Bewegung in Ihren Wochenplan einzubauen, damit Sie mindestens zweimal pro Woche trainieren. Wir empfehlen eine Kombination aus Ausdauertraining und Krafttraining. Lesen Sie mehr über Bewegung und männliche Fruchtbarkeit in unserem Blog.

Ernährung

Fast Food
Verarbeitete Lebensmittel schädigen die Gesundheit der spermienproduzierenden Zellen und verursachen oxidativen Stress, was zu einer schlechteren Spermienqualität führt. Ein hoher Konsum von Junk Food (jede Woche) kann die Wahrscheinlichkeit von Unfruchtbarkeit erhöhen, da Männer, die große Mengen ungesunder Lebensmittel konsumieren, ein erhöhtes Risiko für eine schlechte Spermienqualität haben. Junk Food schadet nicht nur der Fruchtbarkeit, sondern vergrößert auch den Bauchumfang, schädigt das Herz-Kreislauf-System, die Nieren und vieles mehr.

Gemüse
Der Verzehr von mehr Obst und Gemüse kann die Konzentration und Beweglichkeit Ihrer Spermien erhöhen. Es ist wichtig, dass Sie eine gesunde Ernährung mit vielen Antioxidantien zu sich nehmen und täglich Gemüse essen. Lebensmittel wie Aprikosen und rote Paprika enthalten viel Vitamin A, das die Fruchtbarkeit des Mannes verbessert, indem es für gesündere Spermien sorgt. Männer, die einen Mangel an diesem Vitamin haben, neigen dazu, langsame und träge Spermien zu haben.

Zuckrige Snacks/Getränke: mehrmals pro Woche Der übermäßige Verzehr von zuckerhaltigen Produkten kann zu oxidativem Stress führen, der sich negativ auf den Testosteronspiegel und die Spermienbeweglichkeit auswirkt. Zuckerhaltige Snacks und Getränke werden auch stark mit Fettleibigkeit und geringer Fruchtbarkeit in Verbindung gebracht.
FAZIT: Um die Spermienqualität zu verbessern, sollten Sie sich von Fast Food, verarbeiteten Lebensmitteln und zuckerhaltigen Snacks oder Getränken fernhalten. Sie müssen eine gesunde, umsichtige Ernährung einführen, die mit den für eine gute Spermienproduktion notwendigen Superfoods gefüllt ist. Lesen Sie unseren Leitfaden für Männliche Fruchtbarkeit Superfoods. Für personalisierte Anleitung und Unterstützung, wie Sie Ihre Spermiengesundheit verbessern können, finden Sie in der Bootcamp.

Wärme

Direkte Hitze kann die optimale Spermienproduktion hemmen und die DNA der Spermien schädigen. Spermien mögen eine Umgebung, die ein paar Grad niedriger ist als die Körpertemperatur. Vermeiden Sie Überhitzung durch warme Decken, Sitzheizungen, die Wärme Ihres Laptops, heiße Duschen und Saunas.

Zigarettenrauchen

Die Belastung durch Tabakrauch hat erhebliche negative Auswirkungen auf die Spermienqualität. Der Schaden von Zigaretten und Nikotin hängt natürlich davon ab, wie viele Zigaretten Sie pro Tag und wie lange Sie rauchen, aber selbst ein geringer Konsum (bis zu 10 Zigaretten/Tag) kann die gesunde Spermienproduktion hemmen.  

FAZIT: Halten Sie sich so weit wie möglich vom Zigarettenrauchen fern, wenn Ihnen Ihre allgemeine Gesundheit und Ihre Fruchtbarkeit am Herzen liegen. Mehr lesen hier.

Mobiltelefon

Wenn Sie Ihr Handy in der Vordertasche tragen, sind Ihre Hoden elektromagnetischer Strahlung ausgesetzt, die Studien zufolge die Samenzellen schädigt. Stecken Sie Ihr Handy in die hintere Hosentasche oder in Ihre Jackentasche.

BMI

Es besteht ein eindeutiger Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und verminderter Spermienqualität. Dies liegt zumindest teilweise daran, dass fettleibige Männer ein abnormales Hormonprofil für die Fortpflanzung haben, was die Spermienproduktion beeinträchtigen und zu Unfruchtbarkeit führen kann. 

Ein BMI über 30 kann zu verschiedenen Prozessen im Körper führen (Überhitzung, Zunahme des oxidativen Stresses in den Hoden, DNA-Schäden in den Spermien, erektile Dysfunktion), die sich negativ auf die männliche Fruchtbarkeit auswirken können. Dies kann zu Problemen bei dem Versuch führen, schwanger zu werden.  

FAZIT: Der BMI ist einer der Risikofaktoren, die die Spermienqualität und beispielsweise die Spermienbeweglichkeit beeinflussen.  

Alkohol

Ein Bier oder ein Glas Wein ab und zu schadet der Spermienqualität nicht wirklich. Aber übermäßiger Alkoholkonsum (mehr als 20 Einheiten pro Woche) kann die Produktion von normal geformten Spermien verringern, die für eine erfolgreiche Schwangerschaft benötigt werden.

FAZIT: Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, sollten Sie weniger als 14 Einheiten Alkohol pro Woche zu sich nehmen. Weitere Informationen darüber, wie Alkohol die männliche Fruchtbarkeit beeinflussen kann, finden Sie in unserem Blog: "Alkohol und Spermienqualität".

Alter

Studien zeigen, dass Frauen, die jünger als 35 Jahre sind, und Männer, die jünger als 40 Jahre sind, eine bessere Chance haben, schwanger zu werden. Männer können fast ihr ganzes Leben lang Samenzellen produzieren, aber nach dem 40. Lebensjahr ist die DNA der Samenzellen empfindlicher und anfälliger für Schäden.

Wenn Männer älter werden, werden ihre Hoden kleiner und weicher, was zu einer Abnahme der Spermienqualität und -produktion führt. Diese Veränderungen sind zum Teil auf einen altersbedingten Rückgang des Testosteronspiegels zurückzuführen, der eine sehr wichtige Rolle für die Spermien spielt

Produktion. Ein höheres Alter des Mannes (>40 Jahre) ist nicht nur mit einem Rückgang der Spermienproduktion verbunden, sondern auch mit einer verstärkten Fragmentierung der Spermien-DNA und einer Verschlechterung der Morphologie (Form) und Motilität (Beweglichkeit). Diese negativen Auswirkungen führen dazu, dass die Spermien für die Befruchtung der Eizellen weniger geeignet sind.

SCHLUSSFOLGERUNG: Bei einem Alter unter 40 Jahren sollte man sich über das Alter an sich keine großen Sorgen machen müssen. Studien haben jedoch einen langsamen Rückgang nach dem Alter von 30-35 Jahren gezeigt

und wenn Sie über 40 Jahre alt sind, kann Ihre Spermienqualität durch eine erhöhte Schädigung der Spermien-DNA beeinträchtigt werden, was zu einer Abnahme der Beweglichkeit und Konzentration der Spermien führt. Denken Sie daran, dass Sie die Qualität einer Spermaprobe nicht durch bloßes Anschauen beurteilen können - dazu ist eine Spermienanalyse erforderlich.