Vitamine zur Erhöhung des Spermienvolumens

Spermienvolumen
Facebook
LinkedIn
Twitter
Email

Suchen Sie nach Vitaminen, um das Spermavolumen zu erhöhen? Wir haben Ihre Go-to-Liste genau hier! Man sagt, man ist, was man isst – und das funktioniert definitiv, wenn es um die Gesundheit der Spermien geht. 

Ihre Ernährung ist einer der wichtigsten Faktoren, um sicherzustellen, dass die Spermienproduktion auf einem optimalen Niveau funktioniert und erstklassige Schwimmer hervorbringt. Wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, empfehlen wir Ihnen, diese Nährstoffe zu Ihrem Teller hinzuzufügen – sie helfen, Ihr Spermienvolumen sowie andere Faktoren wie Anzahl und Beweglichkeit zu verbessern. 

Spielt die Spermienmenge eine Rolle?

 

Wenn es um die Gesundheit Ihrer Spermien geht, ist das Spermienvolumen ein Faktor, der es wert ist, gemessen zu werden – aber es ist nicht immer der beste Indikator für die Fruchtbarkeit. Das normale Parameter für das Spermienvolumen liegen zwischen 1,5 bis 5,0 Milliliter pro Ejakulation – das ist eine ziemlich große Bandbreite. Wenn Sie sich am unteren Ende des Spektrums befinden, machen Sie sich vielleicht Sorgen, dass Sie weniger fruchtbar sind als jemand, der viel mehr ejektiert – aber das ist nicht immer der Fall. 

Sie könnten jemanden haben, der 5 ml Sperma produziert, aber keine beweglichen Samenzellen darin hat. Ebenso könnten Sie jemanden haben, der den Becher nur auf 2 ml füllt, aber diese kleine Probe ist voller gesunder, aktiver Samenzellen. Deshalb messen wir bei ExSeed gerne die die Gesamtzahl der beweglichen Spermien einer Probe – da dies der beste Indikator für die männliche Fruchtbarkeit ist. 

Wenn Sie jedoch weniger als 1,5 ml pro Ejakulat produzieren, könnte es sich lohnen, dies zu untersuchen. Während Samenzellen die MVPs der Empfängnis sind, benötigen sie eine helfende Hand aus der Samenflüssigkeit, um den weiblichen Fortpflanzungstrakt zu erreichen, um das Ei zu befruchten. Ein niedriges Spermavolumen kann auch ein Zeichen für niedrigen Testosteronspiegel oder andere Gesundheitsprobleme wie Diabetes sein   

Hier können viele Faktoren wie Alter und Gewicht eine Rolle spielen, aber das Verständnis von Vitaminen zur Erhöhung des Spermienvolumens kann Ihnen auch dabei helfen, Ihr Niveau zu erhöhen. 

Vitamine zur Erhöhung des Spermienvolumens

 

Zink

Zink ist einer dieser großartigen Nährstoffe, der mehrere Vorteile für die Gesundheit Ihrer Spermien hat. Studien haben gezeigt, dass Zink sowohl die Spermienqualität als auch das Volumen Ihres Samens verbessern kann – und Ihnen auch geben kann Testosteronspiegel einen Schub. 17,31 TP2T der Bevölkerung kämpfen jedoch mit Zinkmangel – wie können Sie also Ihre Aufnahme verbessern? 

Erste Anlaufstelle sollte immer sein, zinkreiche Lebensmittel in Ihrer Ernährung zu verbessern. Dazu gehören mageres Fleisch, Fisch und Eier – was bedeutet, dass es für Menschen schwierig sein kann, einer pflanzlichen Ernährung zu folgen, um genug Zink in ihrem Leben zu bekommen. Allerdings können Sie Zink aus Dingen wie Bohnen, Kichererbsen und Tofu gewinnen. Wenn Sie also auf Fleisch verzichten möchten, versuchen Sie vielleicht, mehr davon auf Ihren Teller zu bringen. 

Eine Zinkergänzung ist auch eine gute Möglichkeit, Ihren Spiegel zu erhöhen und Ihr Spermienvolumen zu verbessern – egal ob Sie Veganer sind oder nicht. Unser ExSeed Multi enthält Zink neben anderen Spermien fördernden Vitaminen und kann daher eine großartige tägliche Nahrungsergänzung für Sie sein. 

 

Vitamin-D

Vitamin D ist ein weiteres Vitamin, an dem viele von uns einen Mangel haben. Vitamin D wird als Reaktion auf Sonneneinstrahlung produziert, also im Winter oder in Ländern, in denen es das ganze Jahr über nur wenig Sonnenlicht gibt, ist es verständlich, warum so viele von uns einen Mangel haben kämpfen, um optimale Werte zu erreichen. 

Die Erforschung, ob Vitamin D ein Vitamin ist, das das Spermienvolumen erhöht, ist noch nicht abgeschlossen, aber viele Studien weisen darauf hin, dass es einen Zusammenhang zwischen einer Vitamin-D-Supplementierung und einer verbesserten Spermienmotilität gibt.  

 

Ashwaganda

Ashwagandha ist ein kleiner Strauch, der aus Indien und Nordafrika stammt. Es wird in der Ayurveda-Therapie verwendet – hauptsächlich, um Stress und Angst zu reduzieren – aber es scheint auch viele Vorteile zu haben, einschließlich der Erhöhung des Spermienvolumens. 

Während Ashwagandha vielleicht nicht immer in Ihrem Küchenschrank steht, sind die Vorteile für die Gesundheit der Spermien ziemlich beeindruckend. Eine Studie fanden heraus, dass der tägliche Verzehr von Ashwagandha dazu beitrug, das Spermienvolumen um 53% und die Beweglichkeit um 57% zu erhöhen. Die Auswirkung auf die Spermienzahl war noch dramatischer – die Teilnehmer zeigten ein unglaubliches 167%! Es hat sich auch gezeigt, dass es sich positiv auf die Testosteronproduktion auswirkt. 

Sie können Ashwagandha-Wurzeln und -Samen technisch gesehen alleine essen, obwohl dies manchmal einen schlechten Magen verursacht! Stattdessen können Sie versuchen, Nahrungsergänzungsmittel in Kapseln einzunehmen oder das Pulver zu Tee oder Smoothies hinzuzufügen. 

 

Wasser 

Obwohl Wasser nicht unbedingt ein Vitamin ist, wird angenommen, dass es hilft, das Spermavolumen zu erhöhen – und es macht Sinn. Wenn Sie dehydriert sind, werden Ihre Körperflüssigkeiten konzentrierter. So wie Sie bei Durst weniger pinkeln, können Sie auch weniger ejakulieren, wenn Sie nicht genug Wasser bekommen haben. 

Dies könnte sich nicht nur auf Ihr Spermavolumen auswirken, sondern auch auf Ihr Sperma Sperma dicker – was bedeutet, dass es für Ihre Schwimmer schwieriger ist, zu schwimmen. Versuchen Sie sicherzustellen, dass Sie mindestens 8 Gläser Wasser pro Tag trinken – dies kann dazu beitragen, Ihr Spermavolumen zu erhöhen und die Fähigkeit Ihres Körpers, gesunde Spermien zu produzieren, allgemein verbessern. 

Antioxidative Vitamine C und E

Antioxidantien sind so wichtig für alle Bereiche der Spermienproduktion. Sie tragen dazu bei, Ihre Zellen vor freien Radikalen und oxidativem Stress zu schützen, und verbessern nachweislich die Spermienzahl, -beweglichkeit und sogar das Spermienvolumen. Verschiedene Vitamine werden als Antioxidantien eingestuft – aber eine Studie fanden heraus, dass die Kombination einer Vitamin C- und E-Supplementierung einen starken Einfluss auf die Gesundheit der Spermien hatte – einschließlich der Erhöhung des Spermienvolumens. 

Sie finden Vitamin C in vielen Früchten, einschließlich Orangen und auch grünem Blattgemüse wie Spinat und Brokkoli. Was Vitamin E betrifft, versuchen Sie, täglich Nüsse zu essen – sie rosten mit dem Zeug und sind der perfekte gesunde Snack für unterwegs! 

Viele dieser Vitamine sind in unserem enthalten ExSeed Multi-Ergänzungen – eine schnelle und einfache Möglichkeit, eine Reihe von Nährstoffen zu erhalten, die Ihre Schwimmer lieben werden. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Ernährung nur ein Teil des Puzzles ist. Ein insgesamt gesunder Lebensstil wird den größten Einfluss auf Ihre Spermienqualität haben – und Sie zu einem glücklicheren und gesünderen Vater machen! Hier sind einige Top-Tipps zur Änderung Ihres Lebensstils für verbesserte Spermiengesundheit. 

Facebook
LinkedIn
Twitter
Email
Mehr zu entdecken
Gemeinschaft

Die besten Fruchtbarkeits-Podcasts für Männer

Auf der Suche nach den besten Fruchtbarkeits-Podcasts für Männer? Wir geben dir Deckung. Ob Sie Auto fahren, putzen oder mit dem Hund spazieren gehen,