Weihnachtsausverkauf läuft jetzt!
🎁Hier finden Sie unsere Festtagsangebote 🎁

🎁 Weihnachtsausverkauf läuft jetzt! Hier finden Sie unsere Festtagsangebote 🎁

BLACK FRIDAY - Bis zu 50% Rabatt Tests, Nachfüllungen & Ergänzungen
Inhaltsübersicht

Ist mein Sperma zu dickflüssig? Sperma-Viskosität, erklärt

Wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, machen Sie sich wahrscheinlich mehr Gedanken über Ihr Sperma und Ihre Samenflüssigkeit als je zuvor, und die Viskosität ist eine Sache, auf die Sie achten sollten. Wenn Sie sich langsam Sorgen machen, ob Ihr Sperma zu dick ist - kein Grund zur Panik. In den meisten Fällen ist dickes Sperma kein großes Problem für die männliche Fruchtbarkeit.

Wenn sie jedoch durchgängig sehr dick und klebrig ist, könnte dies ein Zeichen für eine hohe Spermienviskosität sein, die sich auf die Art und Weise auswirkt, wie sich Ihre Spermien bewegen und wie sie die Eizelle erreichen können.

In diesem Blog erfahren Sie alles, was Sie über die Viskosität von Sperma wissen müssen und wie Sie sie verbessern können.

 

Was ist die Viskosität von Spermien?

Das Wort "Viskosität" ist ein Maß für den Verformungswiderstand einer Flüssigkeit - oder in nicht-wissenschaftlicher Sprache: ein Maß dafür, wie dick eine Flüssigkeit ist. Ahornsirup hat zum Beispiel eine hohe Viskosität, Pudding eine mittlere und Wasser eine niedrige Viskosität.

Bei einer Spermaanalyse werden im Allgemeinen zwei Parameter zur Beurteilung der "Dicke" des Spermas herangezogen.

Zunächst würden die Ärzte die Verflüssigung untersuchen - oder wie lange es dauert, bis das Sperma nach der Ejakulation wieder flüssiger wird. Unter normalen Bedingungen verflüssigt sich ein gesundes System dank der Enzyme, die die gelartige Struktur der Samenflüssigkeit aufbrechen, relativ schnell. Dies geschieht in der Regel innerhalb von 20 Minuten (wenn Sie einen unserer Heimtests durchgeführt haben, haben Sie dies selbst gesehen!) Eine verzögerte Verflüssigung könnte auf ein Problem mit der Prostata oder den Samenbläschen hinweisen.

Anschließend wird die Viskosität der Spermien untersucht. Die Viskosität wird gemessen, indem man die Probe in eine Pipette gibt und das Sperma - einfach durch die Schwerkraft gezogen - fallen lässt, wobei der Faden, den es hinterlässt, gemessen wird. Eine gesunde Spermaprobe hat einen winzigen Faden. Nach den WHO-Spezifikationen wird Sperma, das einen Faden von mehr als 2 cm Länge hinterlässt, als "abnorme Viskosität" eingestuft.

 

Wie wirkt sich das Zeckensperma auf die Fruchtbarkeit aus?

Sperma mit abnorm hohe Viskosität erschwert das Schwimmen Ihrer Spermien. Wenn wir an das frühere Beispiel zurückdenken: Wenn Sie versuchen würden, durch Sirup zu schwimmen, wäre das viel schwieriger als durch Wasser zu schwimmen!

Wenn es Ihren Spermien schwerer fällt, zu schwimmen, haben Sie wahrscheinlich mit einer geringen Beweglichkeit zu kämpfen - ein häufiger Grund für Unfruchtbarkeit bei Männern. Eine geringe Beweglichkeit erschwert es Ihren Spermien, die Eizelle rechtzeitig zu erreichen, um sie zu befruchten bzw. bevor sie sterben.

Es gibt auch Studien, die Sperma mit hoher Viskosität (oder hyperviskosem Sperma) mit anderen Problemen der männlichen Fruchtbarkeit in Verbindung bringen. Eine Studie ergab, dass Sperma mit hoher Viskosität eher eine erhöhte Anzahl weißer Blutkörperchen aufweist, die die Gesundheit der Spermien beeinträchtigen können. In einer anderen Studie wurde festgestellt, dass hypervisköses Sperma das Ergebnis einer Entzündung oder Infektion des Genitaltrakts sein könnte, wodurch es auch anfälliger für andere schlechte Spermiengesundheitsparameter wie geringe Beweglichkeit und erhöhte DNA-Fragmentierung wäre.

 

Wie kann ich die Spermaviskosität verbessern?

Wenn Sie Ihre Spermienviskosität verbessern und gesünder machen wollen, gibt es einige Dinge, die Sie tun können. Die gute Nachricht ist, dass es sich dabei weitgehend um dieselben Dinge handelt, die wir Ihnen zur Verbesserung aller Faktoren Ihrer Spermiengesundheit empfehlen würden!

  1. Bleiben Sie hydratisiert - dies ist ein wichtiger Faktor für die Viskosität der Spermien! Wenn du nicht genug Flüssigkeit in deinem Körper hast, ist es für deinen Körper schwierig, schöne, flüssige Spermien zu produzieren! Versuchen Sie, mindestens 3 Liter pro Tag zu trinken, und vermeiden Sie harntreibende Mittel wie Alkohol (da sie Sie dehydrieren).
  2. Vermeiden Sie entzündungsfördernde Lebensmittel - Wenn es einen Zusammenhang zwischen Entzündungen und der Viskosität der Spermien gibt, könnte eine entzündungshemmende Ernährung möglicherweise helfen.
  3. Schlechte Angewohnheiten wie Rauchen und Alkohol können sich auf die Gesundheit Ihrer Spermien auswirken - auch auf deren Konsistenz -, weshalb Sie versuchen sollten, sie zu vermeiden.
  4. Vermeiden Sie Dinge, die Hitzeschäden in Ihren Hoden verursachen könnten, z. B. Saunabesuche, heiße Bäder und die Benutzung Ihres Laptops direkt auf Ihrem Schoß.

 

Das Kennenlernen Ihres Samens - und Ihrer Schwimmer - ist wichtig, um Ihre Gesundheit und Ihre Fruchtbarkeit zu verstehen. Mit unserem Fertilitätstest für Männer zu Hausewar es noch nie so einfach.

ExSeed Spermatest

Erfahren Sie mehr über unser Gerät

Mehr zu erkunden.

Suche